Samstag 14:00 Kleinaitingen zu Gast – positive Vorrundenbilanz

Die Volleyballerinnen des TSV Bad Griesbach hatten im Herbst den Start in die Bayernliga etwas verschlafen und drei Auftaktniederlagen kassiert. Dass man damals gegen die drei besten Teams der Liga starten durfte, konnte man nicht erahnen. Den drei Niederlagen folgten bis zu Weihnachten fünf Siege und eine Niederlage. Mit dieser positiven Vorrundenbilanz belegen die Rottalerinnen einen sicheren Mittelfeldplatz. Vor allem die dramatischen Begegnungen kurz vor Weihnachten auf fremden Parkett deuten auf eine spannende und unterhaltsame Rückrunde.

3:0 beim VCO München –
am Wochenende zwei Heimspiele

 

Der TSV Bad Griesbach hat an das erfolgreiche Heimspiel gegen den VCO München angeknüpft und die jungen Oberbayerinnen beim Rückspiel in München klar mit 3:0 geschlagen.

 

Unglaubliche 2:3 Niederlage gegen München – am Wochenende zweimal auswärts

Die Volleyballerinnen des TSV Bad Griesbach habe in der Bayernliga erneut einen wichtigen Punkt gegen den Tabellendritten SW München gewonnen, aber ein Spiel verloren, dass die Mannschaft aufgrund des Verlaufs niemals verlieren darf. Jetzt geht es am Wochenende zum Tabellennachbarn FTM Schwabing und den Tabellenletzten Eichenauer SV. Mit einem Sieg aus den beiden Spielen ist der Klassenerhalt vor dem letzten Heimspiel am 17.3. um 14 Uhr gegen den FTM Schwabing II in trockenen Tüchern.

2:3 Niederlage – Samstag und Sonntag auswärts in München

Maggie.jpeg
Magdalena John, eine Stütze des Griesbacher Spiels musste krankheitsbedingt passen